MEDIZIN2016, 4x45min:Bewährtes i.d.Hausarztpraxis/Neurodermitis/Tagesklinik/ Datenlage der klin.Forschung

Datum/Zeit
Datum - 30.01.2016
9:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Internationales Congresszentrum Stuttgart (ICS)

Messe Stuttgart
70629 Stuttgart

Kategorien


Themen und Beschreibung

Klassische Homöopathie: Bewährtes und Grenzen in Praxis und Klinik  MEDIZIN 2016 51.Kongress der Bezirksärztekammer NW in Stuttgart, Landesmesse

 Samstag  30. Januar 2016 

Programm: Klassische Homöopathie: Bewährtes und Grenzen in Praxis und Klinik 

Leitung: Dr. med. Jürgen de Laporte, Esslingen

 09:00 – 09:45 Uhr               Häufige Beratungsanlässe  in der Hausarztpraxis   Dr. med. Bettina Jarcke-Nobis,Backnang, Fachärztin für Allgemeinmedizin

09:45 – 10:30 Uhr              Neurodermitis in der homöopathisch  spezialisierten Allgemeinarztpraxis

Frau Dr. Beatrix Gessner, Konstanz Fachärztin für Allgemeinmedizin

PAUSE

11:00 – 11:45 Uhr      Welche Patienten profitieren von der homöopathischen Tagesklinik.

Bruno Mey, Hahnemann Tagesklinik, Tübingen Facharzt für Allgemeinmedizin

11:45 – 12:30 Uhr       Datenlage der klinischen Forschung

Dr. med. Michael Teut, Oberarzt an der Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité Berlin Mitte, Wissenschaftler am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie; Facharzt für Allgemeinmedizin,

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 4

Anerkannte Diplompunkte: 4

Registrierungsnummer: 2016-0063-BW

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 8

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr.Jürgen de Laporte

Referenten: Dr. med. Bettina Jarcke-Nobis, Backnang Frau Dr. Beatrix Gessner, Konstanz Bruno Mey, Hahnemann Tagesklinik, Tübingen Dr. med. Michael Teut, Oberarzt an der Hochschulambulanz für Naturheilkunde der Charité Berlin Mitte, Wissenschaftler am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie;

Kontaktname: Jürgen de Laporte

Kontakt E-Mail: drdelaporte@gmail.com

Kontakt Telefon: 0711 3180989

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 40

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 40

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.messe-stuttgart.de/medizin/besucher/aerztekongress /

Anmeldung