Spätsommer der Lust – Homöopathische Begleitung

Datum/Zeit
Datum - 10.03.2017 - 11.03.2017
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Landhotel Gärtner

Bahnhofstr. 116
35325 Mücke

Kategorien


Themen und Beschreibung

ACHTUNG! Die Plätze sind begrenzt! Bitte unbedingt zeitig anmelden!

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG
Freitag 10. März 2017 : 15-21 Uhr undSamstag 11. März 2017 : 10.00-18.00 Uhr

DOZENT: Andreas Krüger
Schulleiter und Lehrer an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin
Seit 33 Jahren therapeutisch tätig
Homöopathie (Matthias Dorcsi + Volker Rohleder)
Ausbildung in personaler Leibarbeit nach Graf Karlfried von Dürckheim
Mittelentwicklungen in der prozessorientierten Homöopathie
(Boller Schule; Jürgen Becker + Gerhardus Lang)
Besonders in den letzten Jahren Beschäftigung mit traumorientierter Homöopathie
Ausbildung in Gestalt- und Reichianischer Körpertherapie/Bioenergetische Analyse
und vieles mehr…

THEMA: Spätsommer der Lust – Homöopathische Begleitung

Seit den epochalen Forschungen von Wilhelm Reich über die Funktionen von Sexualität und Orgasmus und seiner Individual-Therapie wissen wir, wie wichtig es für unsere Spezies ist,
Sexualität befreit und lustvoll zu leben und wir erleben ja tagtäglich in unseren Praxen, wie oft unsere Patienten daran erkranken, dass sie dies, bedingt durch bürgerliche Zwangsmoral, religiöse Dogmen etc. nicht tun, nicht können, nicht dürfen. Wir bekommen schon von
frühester Kindheit an so viele Chips und Programme in unser Gehirn verpflanzt, die oft lebenslang verhindern, dass wir ein Wesen werden dürfen, welches sich lustvoll und autonom in seiner Lebenswirklichkeit entfalten darf, voller sozialer Energie, voller Wohlwollen, voller Zärtlichkeit.
Wie viele Patienten kommen in unsere Praxen und leiden unter den bösen Folgen ihrer nicht gelebten Sexualität, leiden unter den Störungen ihrer Erektion, unter ihrer Impotenz und wie viele Patienten haben eine ewig lange therapeutische Karriere hinter sich, ohne die erhofften Resultate erzielt zu haben.
Hier nun erleben wir immer wieder die fast wunderbare Wirkung unserer geistartigen wunderbaren Arznei, die es scheinbar, wie wenige andere Methoden schafft, durch die Firewall`s der Seele durch zu brechen und die Moral und Tabuchips in unserem System
aufzuspüren, zu heilen und zu deinstallieren, was keine andere Methode schafft. Von meinen 33 Jahren Erfahrungen liebeskundlicher Anwendungen homöopathischer Mittel möchte ich
an diesem Wochenende berichten. Ich werde die speziellen Aspekte bekannter Arzneien vorstellen, aber auch weniger bekannte Arzneien wie z.B. Lac darma (Hirschmilch), ein wunderbares Mittel für Menschen, die ihren Wahlsinn betreffs glücklicher Partnerschaft
und erfüllter Sexualität verloren haben.
Ich freue mich auf diese Stunden mit meinen Kollegen und rufe Euch ein lautes „Wage lustvoll, wage zärtlich zu sein“ entgegen.
Euer Andreas Krüger
VERANSTALTUNGSORT:
Landhotel Gärtner, 35325 Mücke, Bahnhofstr. 116 (nur 200 m bis zum Bahnhof)
Alle Hotelreservierungen bitte über Landhotel Gärtner: 06400-9599-0
Das Seminar kann nur zusammenhängend für beide Tage gebucht werden! und bitte unbedingt Bescheid geben, falls nach der Anmeldung doch unerwartet etwas dazwischenkommen sollte. DANKE!
TEILNEHMERGEBÜHREN: Bezahlung bar vor Ort
Für Mitglieder und Förderer unseres Landesverbandes (Hessen/RLP/Saarland): Euro 100,00
Für Mitglieder anderer DZVhÄ-Landesverbände: Euro 150,00
Für Gäste: Euro 250,00 /// Für Studenten: Frei

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 15

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2017-0014-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 15

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Hans-Lothar Michels

Referenten: Andreas Krüger

Kontaktname: Ute Wentzel, DZVhÄ-Geschäftsstelle Hessen/RLP/Saarland

Kontakt E-Mail: ute.wentzel@web.de

Kontakt Telefon: 06721-9884520

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 250

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 100

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung