Predictive Homöopathie

Datum/Zeit
Datum - 30.04.2016 - 01.05.2016
9:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Ciné Bad

Bollwerk 21
3011 Bern

Kategorien


Themen und Beschreibung

Der Wert der Symptome in der homöopathischen Fallaufnahme

Der Inhalt des Seminars ist auch für Einsteiger in die Predictive Homöopathie gut verständlich und der Besuch des ersten Teils keine Voraussetzung.

Schon in § 104 des Organon schreibt Hahnemann:

„Ist nun die Gesamtheit der, den Krankheitsfall vorzüglich bestimmenden und auszeichnenden Symptome, oder mit andern Worten, das Bild der Krankheit irgendeiner Art einmal genau aufgezeichnet so ist auch die schwerste Arbeit geschehen.“

Hier  stellt sich natürlich die Frage, welche Symptome die wirklich wertvollen Symptome sind, die der Behandler in der Anamnese  finden muss. Auf welche Symptome legt man bei Predictive Homöopathie ein  besonderes  Augenmerk?

Im zweiten Teil zu diesem Thema wird ein grösseres Augenmerk auf die „Syphillischen Einstiegssymptome“ auf der Körperebene gestellt.  Ausserdem sollen einige  sogenannte „Kleine Arzneien“  mit ihren jeweiligen Einstiegpunkten und den konstitutionellen  Hauptmerk-malen vorgestellt werden.
Anhand von eigenen praktischen Beispielen und Fällen von Matthias Klünder wird die Methodik von Predictive Homöopathie aufgezeigt.  Dabei werden Verlaufsbeurteilung und die Ansatzpunkte der Fallanalyse vorgestellt.
Auch diesmal besteht wieder die Möglichkeit, dass die  teilnehmen-den Homöopathen  im Vorwege einen Fall  einreichen, der dann auf dem Seminar diskutiert werden kann. Kollegen, die einen Fall einreichen möchten, erhalten schon im Vorfeld den Fragenkatalog, um nach Massgabe von Predictive Homöopathie eine  möglichst vollständige  Anamnese zu erstellen

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 18

Anerkannte Diplompunkte: 14

Registrierungsnummer: 2016-0582-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. med. Trudi Aubry

Referenten: Matthias Klünder

Kontaktname: Artis Seminare, Peter Schertenleib

Kontakt E-Mail: info@artis-seminare.ch

Kontakt Telefon: +41 31 352 10 38

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 330

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 330

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung