Venenerkrankungen

Datum/Zeit
Datum - 19.03.2016 - 20.03.2016
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Aula der Berufsschule Solothurn

Kreuzacker 10
4500 Solothurn

Kategorien


Themen und Beschreibung

Viele Menschen haben Venenbeschwerden, wenn auch in unterschiedlich starker Ausprägung. Die Spanne reicht von Besenreisern über Krampfadern, Venenentzündungen, Thrombosen bis hin zu schwerer chronisch venöser Insuffizienz (CVI). Auch wenn eine überwiegend sitzende oder stehende Lebensweise die Ent-stehung der Beschwerden begünstigen, spielen die miasmatischen Belastungen, Medikamente und Organzusammenhänge eine entscheidende Rolle für die Entwicklung von Venenerkrankungen. Operative Eingriffe sind kosmetisch und medizinisch manchmal gewünscht, beseitigen aber nicht die Ursache und können zur Verschärfung des Grundproblems führen.
Maria Schuller zeigt anhand vieler Praxisfälle (Papierfälle), welche Überlegungen nach der Anamnese weiterhelfen, um zu erkennen, welche Ursachen den krankhaften Zustand bedingt haben und wie der Kranke systematisch zur Gesundheit geführt werden kann. Neben der Analyse der Anamneseunterlagen werden die einzelnen Behandlungsschritte nachvollziehbar ausgearbeitet und Vergleichs-mittel betrachtet. Weniger bekannte Mittel werden vorgestellt.
Das Seminar macht Spass, bereichert Ihr miasmatisch-homöopathisches Wissen und ermöglicht Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit komplizierten Fällen.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 18

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2016-0581-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Ja

Ärztl. Leiter: Dr. med. Trudi Aubry

Referenten: Maria Schuller

Kontaktname: Artis Seminare, Peter Schertenleib

Kontakt E-Mail: info@artis-seminare.ch

Kontakt Telefon: +41 31 352 10 38

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 330

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 330

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.artis-seminare.ch/homoeopathie_seminare/11_weiterbildungszyklus.html

Anmeldung