Fortbildung Homöopathie M.L. Sehgal – Schwerpunktthema: Beten

Datum/Zeit
Datum - 28.05.2016
9:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Praxis Schmitz

Gesmolderstr. 15
49324 Melle

Kategorien


Themen und Beschreibung

Damit nähern wir uns dem großen Thema „Religion und Homöopathie“. Kent äußert, es gebe keine Homöopathie ohne Religion. Und Hahnemann sagt, schon in Paris, nachdem er ein von der Schulmedizin aufgegebenes krankes Kind geheilt hatte: „Gott hat das Kind gesegnet und geheilt.“

Aus Eva Langs „Das Neue Repertorium Homoeopathicum“ entnehme ich ein Zitat eines Patienten, der sagt:“Doktor für mich sind Sie Gott und ich brauche Ihre Gunst. Ich habe volles Vertrauen zu Ihnen, dass Sie mir helfen können.“ Wer würde derart sprechen? Es ist eins der 39 Mittel in „Beten“.

Beim „Bitten-Betteln-Flehen (Begging)“ erniedrigt man sich. Beim Beten ist das nicht der Fall!

Wer wie wann und warum betet, das werden wir an diesem Tag erarbeiten.

Ich persönlich werde versuchen, das Thema in einem größeren Zusammenhang zu beleuchten.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 8

Anerkannte Diplompunkte: 8

Registrierungsnummer: 2016-0526-NS.Br

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 8

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. med. Peter Josef Schmitz

Referenten: Dr. Yogesh Sehgal, Neu-Delhi

Kontaktname: Dr. med. Peter Josef Schmitz

Kontakt E-Mail: p.schmitz@osnanet.de

Kontakt Telefon: 05422-5575

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 120

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 105

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.schmitzdoc.com

Anmeldung