„Anamneseführung bei Kindern“ – Seminar nach der SANKARAN- EMPFINDUNGSMETHODE

Datum/Zeit
Datum - 24.06.2016 - 25.06.2016
10:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Gustav-Adolf-Werk Leipzig

Pistorisstrasse 6
04229 Leipzig

Kategorien


Themen und Beschreibung

„Live-Anamneseführung bei Kinder“

Die Anamnese bei Kindern

zielt darauf ab möglichst intensiv und spontan in dieses „andere Lied“ einzutauchen. Besonders bei Vor- und Grundschulkindern ist dies oft ganz direkt möglich, denn die Lebensenergien sind noch ganz unkompensiert und werden direkt im Spiel ausgelebt. Dazu geht es in der Anamnese um natürliche Affinitäten, Bewegungsmuster und Aktivitäten, Hobbies etc. des Kindes. Desweiteren geben uns Ängste, Träume, Lieblingsfilme, Lieblingsvideospiele, und Zukunftspläne weitere Einblicke in das sogenannte „magische Erleben“ des Kindes. Damit wird systematisch ein individuell passendes Heilmittel bestimmt.

Die Probleme in Familie, Schule und Umfeld spiegeln die Unfähigkeit dar, das menschliche Lied zu leben. Das Kind ist nicht in der Lage sein Verhalten so zu verändern, das es die Erwartungen der Gemeinschaft (Familie, Klassenverband, Umfeld) erfüllt. Entsprechende Details sind daher für die Mittelfindung zu unspezifisch und meist zweitranging. Für das Kind ist der Mangel an Anpassungsfähigkeit manchmal gar kein Problem, es ist also auch nicht an dessen Veränderung interessiert – oder es scheint ihm unmöglich zu sein sich anzupassen.

 

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 16

Anerkannte Diplompunkte: 16

Registrierungsnummer: 2016-0401-Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dipl.-med. Ilona Unbekannt

Referenten: Sigrid Lindemann: Ich bin klassische Homöopathin und praktiziere die Empfindungsmethode nach Sankaran seit 2000, unterrichte sie seit 2004 mit Videoseminaren. Ich bin Mitglied von WISH, der internationalen Gruppe der Dozenten der Empfindungsmethode. Ich unterrichte mit prägnanten Videofällen und interaktiven Übungen zu Wahrnehmung und Gesprächsführung. Ausführliche schriftliche Ausarbeitungen und gut strukturierter Unterricht sind bei mir selbstverständlich. Ich bin in Heilarbeit, Therapie, Hypnose und transpersonaler Rückführungstherapie ausgebildet. Ich unterrichte mit sehr ausgearbeiteten Ausschnitten aus Videos, die es den TeilnehmerInnen erlauben die Entwicklung in der Anamnese nachzuverfolgen. Nach den Erläuterungen während des Videos vertiefe ich in der Fallanalyse mit Powerpoints und Ausarbeitungen zum Thema und Gruppenthema. Ich zeige auch einmal ein paar Minuten Video über die Ursubstanz. Ziel ist es den Unterricht so anschaulich, einprägsam und effektiv wie möglich zu gestalten! Videofälle in englischer Sprache werden stets von einem wortgetreuen deutschen Skript begleitet. In diesem Seminar führe ich eine Lifeanamnese mit einem Kind durch! Dies ist für viele TeilnehmerInnen ein „eye opener“, denn hierbei wird die Atmosphäre, die meditative Interaktion zwischen Behandlerin und Patient wirklich spürbar. Viele TeilnehmerInnen erlebten die Tiefe dieser Anamnese erst wirklich hierbei – aus Büchern und Papierfällen ist dies nicht ersichtlich. Die Lifeanamnese wird gleich im Anschluss ausgewertet und eventuell am nächsten Tag noch mit einem Powerpoint auf den Punkt gebracht. In den Rundbriefen und im nächsten Jahr wird der Folgeverlauf präsentiert (soweit möglich).

Kontaktname: Petra Friedrich HP/THP

Kontakt E-Mail: info@naturheilpraxis-petrafriedrich.de

Kontakt Telefon: 03521 405863

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder:

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder:

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.sigridlindemann.com/

Anmeldung