Das traumatisierte Kind

Das traumatisierte Kind

Datum/Zeit
Datum - 20.02.2016 - 21.02.2016
9:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Van-Delden Haus, Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

Busseallee 23-25
14163 Berlin-Zehlendorf

Kategorien


Themen und Beschreibung

Das traumatisierte Kind

Grundprinzipien der homöopathischen Behandlung von Kindern

Homöopathie-Seminar mit HP Darius Ploog

 

Seminarinhalt

Darius Ploog stellt in diesem Seminar die Besonderheiten der homöopathischen Traumaanamnese und die chronischen Behandlung traumatisierter Kinder dar.

Das Erkennen kindlicher Traumata, die miasmatische Einschätzung und die kindliche Reaktionsweise im Trauma ermöglichen ein tiefes Verständnis traumatischer Zusammenhänge. Anhand eigener Fälle (Papierfälle) zeigt er die verschiedenen Möglichkeiten der Repertorisation auf und stellt spezifische Traumamittel vor.

Weitere Inhalte sind: Traumasymptome bei Kindern bis in das Jugendalter, Hintergründe kindlicher Traumata, das Unterscheiden von Traumareaktionen, Übernahme von Symptomen, der Therapeut und eigene Traumata u.v.m

Die Seminarteilnehmer erhalten zu jedem Fall ein Skript zur Vorgeschichte, Miasmatik und Verlauf. Im Zentrum des Seminars steht das Verstehen des Traumaprozesses und das Erkennen verschiedener Ansätze zur homöopathischen Behandlung.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 16

Anerkannte Diplompunkte: 16

Registrierungsnummer: 2016-0218-Berl.BB

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Nein

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Anja Leeb-Malewski

Referenten: Darius Ploog Geboren 1968, Vater vierer erwachsener Töchter, lebt in Kiel und führt mit seiner Frau Anolee Ploog die Praxis für Familienheilkunde. Seit 1993 arbeitet er in eigener homöopathischer Praxis mit dem Schwerpunkt auf Kinderheilkunde. Seit 1998 ist er Dozent und leitet Ausbildungen und Seminare in Deutschland und der Schweiz. Seit 2005 erforscht er in enger Zusammenarbeit mit seiner Frau die Besonderheiten der homöopathischen Traumabehandlung. Im November 2012 ist sein erstes Buch „Kinder, Miasmen, Traumata“ erschienen. Darius Ploog ist 1991 - 1993 an der Clemens von Bönninghausen-Akademie ausgebildet worden und hat seitdem die Erforschung der Miasmen und die Behandlung von Traumata bei Kindern als Schwerpunkt seiner homöopathischen Arbeit gefunden. Mehr zu Darius Ploog erfahren Sie unter: www.familienheilkunde.de

Kontaktname: Ursula Jendrek

Kontakt E-Mail: info@homoeopathietage.com

Kontakt Telefon: 033056-224355

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 195

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 175

Link zur Veranstaltungswebsite: www.homoeopathietage.com

Anmeldung