Dr. Resie Moonen – Fallvorstellungen von Atemwegserkrankungen und Chronischem Fatigue Syndrom mit homöopathischer Behandlung

Datum/Zeit
Datum - 07.10.2022 - 08.10.2022
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Erbacher Hof

Grebenstr. 24-26
55116 Mainz

Kategorien


Themen und Beschreibung

Freitag 7.10.2022, 15.00-21.00h und Samstag 8.10.2022, 10.00-18.00h

„ M A I N Z E R H O M Ö O P A T H I E T A G E    2022 “

Wir freuen uns sehr, dass wir ein weiteres Mal Dr. Resie Moonen als Dozentin gewinnen konnten. Sie ist inzwischen in den Niederlanden seit 37 Jahren als Hausärztin mit Schwerpunkt Homöopathie tätig.

 In diesem Seminar wird Sie uns mit Hilfe von Video-Fällen die Behandlung von Atemwegserkrankungen und chronischem Müdigkeitssyndrom anhand von Langzeit-Follow-ups gut nachvollziehbar veranschaulichen.

Sie stellt uns verschiedene Pferdemittel (wie z.B. Tub marmoreck, Lac equinum, Castor equi, Hippozaenium, Malandrinum) für die Behandlung von Atemwegs-erkrankungen vor und erklärt uns die Unterschiede. Für die Therapie des Müdigkeitssyndroms benutzt sie Mittel aus der Pflanzenfamilie der Boraginaceae (wie z.B. Vergissmeinnicht, Symphytum).

Das Seminar wird in deutscher Sprache gehalten.

 Freitag 7. Oktober 2022: (7 Unterrichtseinheiten/UE)

15:00 – 17:15 Uhr = 3 UE (vorher 2 UE)

Fälle von M. Kahler und Schwierige Frakturheilung

30 Minuten Pause

17:45 – 19:15 Uhr = 2 UE

Fälle von Müdigkeitssyndrom und Lungenfibrose

15 Minuten Pause

19:30 – 21:00 Uhr = 2 UE

Mittel der Boraginaceae und Differentialdiagnose mit Mineralen aus der Karbonserie

Samstag 8. Oktober 2022: (8. Unterrichtsheinheiten/UE)

10:00 – 11:30 Uhr = 2 UE

Mittel der Karbonserie in Relation mit

Atemwegbeschwerden und Chronischer Erschöpfung

30 Minuten Pause

12:00 – 13:30 Uhr = 2 UE

Pferdemittel in der Homöppathie: Tuberculinum marmoreck und Lac equinum

60 Minuten Pause

14:30 – 16:00 Uhr = 2 UE

Andere Pferdemittel, wie Hippozaenium, Castor equi und Malandrinum

(u.a. bei Pockenvirus!) und deren Gebrauch in der homöopathischen täglichen Praxis.

30 Minuten Pause

16:30 – 18:00 = 2 UE

Probleme bei Rekonvaleszenz von Covid Erkrankung (oder Impfung)

Teilnehmergebühren:

Mitglieder DZVhÄ-Landesverband Hessen/RLP/Saarland: Euro 120,00

Mitglieder andere DZVhÄ-Landesverbände: Euro 160,00

Gäste: Euro 260,00

Studenten: Frei

Das Seminar kann nur zusammenhängend für beide Tage gebucht werden!

Sollten Sie nach Zahlungseingang überraschend doch verhindert sein,

behalten wir Euro 40,00 als Bearbeitungsgebühr ein; Danke!

 

ACHTUNG !!!     Frist des Seminarhauses!

Anmeldung und Zahlungseingang

bis spätestens Freitag, 23. September 2022

PER MAIL MIT ALL IHREN KONTAKTDATEN an ute.wentzel@web.de

Überweisung bitte an: DZVHAE Hessen

(BIC: MVBMDE55) IBAN: DE20 5519 0000 0540 5040 24 (Mainzer Volksbank)

BETREFF: Vor- und Zuname; Teilnehmergebühr Mainzer Homöopathietage 2022

 

REFERENTIN – DR. RESIE MOONEN:
• Geboren 1959 in den Niederlanden
• 1978–1984 Medizinstudium Universität Maastricht
• 1985–1987 Homöopathischer Ärztekurs. NL-Wageningen
• 1987–1989 Allgemeinmedizin, Universität Leuven
• 1990: European Homeopathic Certificate, Wageningen
• 1984–1987 Dozentin für Gesundheitsfürsorge
• seit 1985: Eigene Klinik Allgemeinmedizin mit Homöopathie in Vroenhoven
(Belgien)
• seit 2003: 2. Klinik und homöopathische Konsiliarärztin in Maastricht
• seit 1992: Homöopathische Dozentin in den Niederlanden und in Belgien
• seit 2000: Gremiumsmitglied der Homöopathischen Klinik in Bhaktapur,
• seit 2008: Dozentin des Masterkurses Pflanzenfamilien in Amersfoort, NL
Seit 2000: Internationale Dozentin:
Gent, Antwerpen, Brüssel (Belgien): Zincum, Sabina, Iris und palliative Medizin;
Amsterdam, Utrecht, Wageningen, Groningen, Bloemendaal, Emmen, Amersfoort,
(Holland): Pflanzenfamilien, Lanthaniden; Prag (Tschechien): Homöopathische
Behandlung in der Schwangerschaft
Deutschland: Aachen, Berlin, Dortmund, Erfurt, Hamburg, München, Meissen,
Mainz, Tübingen: verschiedene Themen
Liga Congress Berlin; Liga Congress Ostende; Liga Congress Paris;
Heidelberg Links Congress
Narayana Congress Freiburg; Zürich: Lanthaniden, Pflanzenfamilien (jedes Jahr
ein Seminar)
Fiesa (Slovenien): Liliaceae, Autoimmun Erkrankungen; Budapest (Ungarn):
Palliative Medizin und Lanthaniden, Schwangerschaft; Bhaktapur und Kathmandu
(Nepal): 6 Monatskurs;
New York (USA): Jedes Jahr ein Seminar: Beginn und Ende des Lebens.
Homöopathie in der Schwangerschaft und in der Palliativmedizin. Stadien und
Lanthaniden;
Atlanta (USA): 2017 JAHC: Key speaker Joint American Homeopathic Conference;
München: Speaker on the 2017 WISH Conference;
2020 ONE Synergy Conference, United to Heal Conference, und Seminare in
mehreren Länder;
2021 Münchener Homöopathie Tage, Mainzer Homöopathie Tage, United to Heal
Conference, Woman in Homeopathy Conference Mumbay, Seminare in München,
und Berlin; 2021: Pediatrics in Homeopathy Congress, WissHom ICE Kongress;
2022: JAHC April 22: Key speaker

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 15

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2022-0241-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Sieglinde Lauer

Referenten: Dr. Resie Moonen

Kontaktname: Wentzel, Ute

Kontakt E-Mail: lv.hrps@web.de

Kontakt Telefon: 06724-2063811

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 260 Euro

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 120 / 160 Euro s. im Text

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung