Der ganzheitliche Blick auf prä- und perinatal erworbene Störungen und Muttermittel mit Dr. Heinz Wittwer (online möglich)

Datum/Zeit
Datum - 25.03.2022 - 26.03.2022
0:00

Veranstaltungsort
Österreichische Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM)

Billrothstr. 2/ 8. Stock
1190 Wien

Kategorien


Themen und Beschreibung

Flyer Dr. Witwer 

Zeit:
Freitag, 25. März 2022: 15:00 bis 20:00
Samstag, 26. März 2022: 09:00 bis 13:00 und 14:30 bis 17:30

Webinar-Option!

Programm:
– Materia medica der Muttermittel:
Amnii liquor, Chorda umbilicalis., Placenta, Vernix caseosa, Oxytocinum,
Lac humanum
– Zahlreiche Fallbeispiele zu Muttermittelarzneien
– Diverse Beispiele von eindrücklichen intrauterinen Prägungen
– Einführung in die Bindungslehre nach K.H.Brisch
Differenzierung zwischen sicher und unsicher gebundenen Kindern
„Die fremde Situation“
– Die drei grossen Polychreste der Milcharzneien:
Lac felinum, Lac leoninum, Lac delphinum

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 14

Anerkannte Diplompunkte: 14

Registrierungsnummer: 2022-0173-ZV

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Nein

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Bettina Baltacis

Referenten: Heinz Wittwer

Kontaktname: Cornelia Baumann

Kontakt E-Mail: sekretariat@homoeopathie.at

Kontakt Telefon: +43-1-526 75 75

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder:

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder:

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung