Friedrich, Uwe (Baltrum) – Mit Hahnemann sicher in Praxis, Klinik und Corona Pandemie

Datum/Zeit
Datum - 02.04.2022
10:00 - 18:15

Veranstaltungsort
Ökohaus

Kasseler Str. 1 a
60486 Frankfurt

Kategorien


Themen und Beschreibung

HYBRID – FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

am Samstag, den 2. April 2022 – von 10.00 Uhr bis 18.10 Uhr

im Öko-Haus Frankfurt/Main-West, Kasseler Str. 1 a

(direkt am Bahnhof Frankfurt/West; Parkplätze direkt am Seminarhaus!)

 

Sie können entweder vor Ort mit 3G-NACHWEIS oder ONLINE teilnehmen. Sollte aufgrund der zu diesem Zeitpunkt geltenden Regeln keine Präsenzveranstaltung möglich sein, findet die Veranstaltung nur Online statt.

Referent:  Herr Dr. med. Uwe Friedrich

geb. 1948 – Arzt für Chirurgie, Allgemeinmedizin.

Zusatzbezeichnungen: Unfallchirurgie, Homöopathie, Naturheilverfahren

Kassenpraxis von 1982 – 1999

Homöopathische Krebsbehandlung Universitäts-Frauenklinik Heidelberg 1999 – 2004

Leitung Hahnemann Klinik Bad Imnau 2004 – 2008

Leitung Hahnemann Praxisklinik Baltrum seit 2009; www.hahnemann-klinik-baltrum.de

Lehr- und Forschungstätigkeit; www.dr-uwe-friedrich.de/termine/

Veröffentlichungen unter www.dr-uwe-friedrich.de/publikationen.html

 

„Mit Hahnemann sicher in Praxis, Klinik und Corona Pandemie“

In meiner 35-jährigen Erfahrung mit homöopathischer Behandlung stellte ich fest, dass ich in meiner Praxis geschätzt 75% aller Patienten relativ leicht erfolgreich homöopathisch behandeln konnte. Bei 25% fiel es mir schwerer oder es war mir unmöglich.

In diesem Seminar möchte ich über meine Erfahrungen mit den 75% meiner Patienten berichten, bei denen die homöopathische Heilung schnell, sanft und dauerhaft verlief – und warum das so war und ist.

Am Vormittag stelle ich sowohl die Grundlagen als auch die praktische Umsetzung effektiver Behandlungen in der Praxis vor, inklusive der Behandlung schwerer Pathologien. Den Nachmittag widme ich dann meinen Erfahrungen in der homöopathischen Behandlung von Corona, Long Covid sowie von Corona-Impfungen.

 

Teilnehmergebühr: Euro 40,00

Sollten Sie nach Zahlungseingang überraschend doch verhindert sein und weder in Frankfurt noch online teilnehmen können/wollen, behalten wir diese Gebühr als Bearbeitungsgebühr ein; Danke!

Für Studierende: Frei – Bitte Immatrikulationsbescheinigung per mail senden an DZVhÄ-Geschäftsstelle HRPS: ute.wentzel@web.de

ANMELDUNGEN bis spätestens Freitag, den 25. März 2022

PER MAIL MIT ALL IHREN KONTAKTDATEN an ute.wentzel@web.de Und bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie vor Ort oder online teilnehmen möchten.

Zahlungseingang spätestens am Montag, den 28. März 2022

An DZVHAE Hessen

(BIC: MVBMDE55) IBAN: DE20 5519 0000 0540 5040 24 (Mainzer Volksbank)

BETREFF: Vor- und Zuname, Teilnehmergebühr für Online-Seminar 2.4.2022

ACHTUNG! Melden Sie sich bitte bis spätestens Freitag, den 1. April 2022 (12 Uhr) per mail in unserer Geschäftsstelle, falls Sie keine EINWAHL-Verlinkung für das Seminar erhalten haben sollten. Danach ist unser Büro geschlossen!

 

 

Zur Information
für alle Seminarteilnehmer

In Erfüllung der nachfolgenden
ZERTIFIZIERUNGSVORAUSSETZUNGEN der Landesärztekammer Hessen
bestätigen wir hiermit, dass wir für die Einhaltung der folgenden Vorschriften
auch im Namen unserer Referenten und der wissenschaftlichen Leitung Sorge tragen!
Die Inhalte einer ärztlichen Fortbildung müssen unabhängig von wirtschaftlichen Interessen
sein. Dienstleistungen und/oder Produkte dürfen nicht beworben werden. Dazu gehört die
Zusicherung des wissenschaftlichen Leiters und des/der Referenten in Programmen,
Flyern, Homepage usw. dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und/oder
dienstleistungsneutral gestaltet sind.
Bei gesponserten Veranstaltungen und/oder bei Eigenveranstaltungen ist die Höhe der
Gesamtzuwendung/Gesamtaufwendung (Kosten für die Ausrichtung der Veranstaltung,
geldwerter Vorteil, Referentenhonorare, Bewirtungskosten etc.) in Programmen, Flyern,
Homepage, usw. zu veröffentlichen.
Veranstalter, Referenten und die wissenschaftliche Leitung müssen in einer Selbstauskunft
ihre potenziellen Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmern (z. B. erste Folie bei
Vorträgen, Handout, Aushang, Hinweis in Programm, Link oder Download) und auf
Anforderung zusätzlich gegenüber der Kammer offen legen.
Gemäß Entscheidung des Ständigen Gutachterausschusses Zertifizierung der Landesärztekammer Hessen vom 19.12.2016 werden im Sinne des Transparenzgebots ab sofort nur
noch Fortbildungsveranstaltungen zertifiziert, die die o.g. Informationen vollständig im
Veranstaltungsprogramm, auf Flyern, Einladungen, in Veranstaltungsankündigungen
auf der Website etc. enthalten. Wir werden künftig fehlende Angaben nicht mehr nachfordern.
Bitte berücksichtigen Sie dies unbedingt bei Ihren Anträgen, da diese bei Unvollständigkeit
abgelehnt werden müssen.
Anerkennungsstelle der Landesärztekammer Hessen
Im Vogelsgesang 3
60488 Frankfurt
Unsere Veranstaltungen werden nicht gesponsert,
sind produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet
und es bestehen keinerlei Interessenkonflikte!
Bei all unseren Fortbildungen, die wir jedes Jahr in Hessen, Rheinland-Pfalz
und im Saarland ausrichten, handelt es sich um selbstfinanzierte Eigenveranstaltungen, die seit Jahrzehnten und auch zukünftig so kalkuliert waren und
werden, dass sie sich im Querschnitt nur knapp finanziell selbst tragen.
Gewinne werden dadurch von uns keine erzielt und geldwerte Vorteile entstehen
keinem der Beteiligten.
Insofern erfüllen alle unsere Fortbildungs-Veranstaltungen sowohl die
Voraussetzungen aller beteiligten Ärztekammern, als auch alle steuerlichen
Bestimmungen; sowohl im Namen unseres Landesverbandes, als auch unserer
Referenten und aller Teilnehmer.
Da wir bundeslandübergreifend arbeiten müssen, ist eine Einzelaufstellung
nicht möglich. Insofern zeichne ich hiermit im Namen unseres Landesverbandes
für die Richtigkeit an Eides statt.
Ute Maria Wentzel
-Geschäftsstelle-

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 8

Anerkannte Diplompunkte: 8

Registrierungsnummer: 2022-0151-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 8

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Michael Rogoisch

Referenten: Dr. Uwe Friedrich

Kontaktname: Wentzel, Ute

Kontakt E-Mail: lv.hrps@web.de

Kontakt Telefon: 06724-2063811

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 40,00

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 40,00

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung