Erstmaliges Seminar zu den Farnen – die Spalte 3 der Alten Weisen Pflanzen mit Michal Yakir

Datum/Zeit
Datum - 25.02.2022 - 17.07.2022
14:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Pfarrstadel Weßling bei München

Am Kreuzberg 3
82234 Weßling

Kategorien


Themen und Beschreibung

25.02.2022  |  20.03.2022  |  22.04.2022  |  15.05.2022  | 

10.06.2022  |  17.07.2022

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

erstmaliges Seminar zu den Farnen – die Spalte 3 der Alten Pflanzen beginnt am 25. Februar 2022 mit Michal Yakir. Farne gehören zur 3. Schicht oder Spalte: die 3. Stufe der Landentwicklung der Erde: Während des Karbon gab es einen Entwicklungssprung bei den Gefäßpflanzen (Tracheophyta). Farne entwickelten ein kompliziertes Wurzelsystem, ein kompliziertes inneres Gefäßsystem, das Wurzeln, Stamm und große Blätter miteinander verband und eine effiziente Photosynthese ermöglichte. Sie waren auch die Vorväter der Samenpflanzen. Diese Eigenschaften, sowie die Erdentwicklung der damaligen Zeit, werden in ihren homöopathischen Eigenschaften, sowie in der Botschaft, die sie enthalten, sichtbar.

Videointro mit Michal Yakir

Die Qualitäten der Farne

Es gibt tausende von Farnen, aber bisher haben wir sie kaum genutzt. In diesem neuen Seminar werden viele neue und unbekannte Farnmittel vorgestellt, die klare Themen aufzeigen, die sich aus ihrer evolutionären Stellung ergeben – ebenso wie aus der Summe ihrer Prüfungen.

 

  • Einfachheit und Zartheit oder Einfachheit, die in der Welt schwer zu handhaben ist. Kindisch, zerbrechlich, Schwäche. Braucht Rettung
  • Fragen der Zeit und des Zeitmangels. Das Unendliche und das Endliche.
  • Märchenhafte, ewige Qualitäten, Zeitlosigkeit und ewig junge Elemente – werden in diesem Fall oft vorhanden sein
  • Schwierigkeiten beim Eintritt in die Welt, Schwierigkeiten, Menschen zu treffen. Unvorbereitetheit und „Schlechtwerden“ und sogar Verzerrung – treten auf, wenn man aus der Welt – d.h. der Welt der Kindheit, oder aus dem Zustand von Eden in unsere moderne Welt, die Welt der Erwachsenen, wechselt (wie die Aborigines in der modernen Welt).
  • Brücke, Tor zwischen den Welten, Leben zwischen den Welten, getrennt, aber verbunden bleiben. Verbindung zur Vergangenheit, zu den Vorfahren (oder fehlende Verbindung zu den Vätern, Abtrennung).
  • Unfähigkeit zur Veränderung, Unfähigkeit zur Brücke, unverändert, Tod und Wiedergeburt: „Es gibt keine Kräfte, die sich verwandeln müssen.“ Eingefroren, angehalten und findet keine Kraft, sich zu regenerieren.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Dr. Michal Yakir PhD RCHom (Dozent)

Dorothee Spalt (Veranstalter)        Dr. Joachim Siebenwirth (Ärztlicher Kursleiter)

 

Sie haben Fragen? Bitte melden Sie sich gerne jederzeit!
Email info@michal-yakir.de  oder Telefon +49 6255 5290828

 

Die Seminarsprache ist English, wir bieten eine deutsche Simultanübersetzung an!


Seminarkosten 
für die Spalte 3 die Pteridophyte (Farne und Farnähnliche) für 6 Meetings à 3 Stunden € 360.-; Seminarkosten für Studenten € 240.-


Seminardaten der 6 Meetings à 3 Stunden DEUTSCHE ZEIT

25.02.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (incl. Pause)

20.03.2022 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)

22.04.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (incl. Pause)

15.05.2022 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)

10.06.2022 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (incl. Pause)

17.07.2022 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 24

Anerkannte Diplompunkte: 24

Registrierungsnummer: 2022-0152-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Joachim Siebenwirth

Referenten: Dr. Michal Yakir PhD RCHom

Kontaktname: Dorothee Spalt

Kontakt E-Mail: info@michal-yakir.de

Kontakt Telefon: +49 6255 5290828

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 360

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 360

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.michal-yakir.de/men%C3%BC-deutsch/farne-beginn-25-02-22/

Anmeldung