Nux vomica, Spigelia und Anacardium

Datum/Zeit
Datum - 01.07.2022
15:00 - 18:15

Kategorien


Themen und Beschreibung

Mit Praxiserfahrungen zu den zwei Brechnussgewächsen: dem boshaften Nux vomica (zwei Fälle) und Spigelia anthelmia (zwei Fälle mit neuralgischen Beschwerden), komplettiert mit dem Elefantenlausbaum Anacardium orientale („Boshaftigkeit nach Hirnblutung“, „umgelernte Linkshänderin“, „Prüfungsangst“, „Klaustrophobie“).

Die Veranstaltung geht bis 18.20 Uhr und beinhaltet eine 20minütige Pause.

Die Videoaufzeichnung steht allen angemeldeten Personen für einen Zeitraum von min. 40 Tagen zur Verfügung.

Es werden FoBi-Punkte bei der LÄK beantragt, die Anerkennung wird auf der Veranstaltungs-Website bekannt gegeben.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 4

Anerkannte Diplompunkte: 4

Registrierungsnummer: 2022-0166-ZV

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: 4

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 4

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Daniel Beha

Referenten: Karl-Josef Müller

Kontaktname: Thomas Schweser

Kontakt E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de

Kontakt Telefon: 088192791717

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 40

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 40

Link zur Veranstaltungswebsite: www.homoeopathie-fortbildungen.de/zoom-seminare/index.php

Anmeldung