Semiotische Diagnostik und homöopathische Arzneiwahl III – Vertiefungsseminar

Datum/Zeit
Datum - 24.09.2022 - 25.09.2022
10:00 - 17:00

Veranstaltungsort
München

Saalburgsstr. 13
München

Kategorien


Themen und Beschreibung

Semiotik, die ärztliche Zeichenlehre, bezeichnet seit der Antike die Kunst, aus Krankheitszeichen Rückschlüsse auf die Lokalisation (betroffenes Organ bzw. Gewebe) sowie auf die Art des pathologischen Prozesses zu ziehen. Hierzu werden sowohl objektive, d.h. vom Behandelnden beobachtete, als auch subjektive, d.h. vom Kranken berichtete Symptome verwendet. Grundlage des semiotischen Wissens von der Bedeutung einzelner Krankheitszeichen ist das über Jahrhunderte durch exakte Beobachtung von Krankheitsprozessen und –verläufen gesammelte medizinische Erfahrungswissen. Auf Hippokrates zurückgehend und im Laufe der Zeit immer weiter verfeinert, erlebte die Semiotik ihre letzte und zugleich größte Blütezeit im 19. Jahrhundert, als die an den Kranken gemachten Beobachtungen zudem post mortem durch Sektionsergebnisse validiert werden konnten.

Das Vertiefungsseminar Semiotische Diagnostik und homöopathische Arzneiwahl III setzt erste semiotische Grundlagenkenntnisse voraus und vertieft das semiotisch basierte Krankheitsverständnis und dessen Implikationen für die homöopathische Arzneimittelfindung.

Wir beschäftigen uns u.a. mit folgenden Frage- und Themenstellungen:

  • Semiotisches Verständnis chronischer Krankheiten (Diathesen, Konstitutionen, Temperamente)
  • Patho-semiotisches Studium homöopathischer Arzneimittelprüfungen (Pharmakodynamik)
  • Semiotik klinisch relevanter Beschwerdebilder (z.B. Kopfschmerz)
  • Semiotik pathologischer Formen und Prozesse (z.B. Fieber, Entzündung o.a.)
  • Semiotische Diagnostik und homöopathische Arzneiwahl am Beispiel ausgewählter Fallbeispiele

Zentral ist hierbei erneut der Nachweis der Praxisrelevanz des semiotischen Wissens auch und gerade für die heutige Zeit!

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 16

Anerkannte Diplompunkte: 16

Registrierungsnummer: 2022-0131-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Nein

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Stella Dörre

Referenten: Dr. Jens Ahlbrecht

Kontaktname: Erika Rau

Kontakt E-Mail: info@homoeocampus.de

Kontakt Telefon: 089 719 46 45

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 290.-€

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 260.-€

Link zur Veranstaltungswebsite: https://homoeocampus.de/event/semiotische-diagnostik-und-homoeopathische-arzneiwahl-iii-vertiefungsseminar/

Anmeldung