Zwei Eichen & Linde

Datum/Zeit
Datum - 04.03.2022
15:00 - 18:15

Veranstaltungsort
Mainz

Untere Zahlbacher Strasse 68
55131 Mainz

Kategorien


Themen und Beschreibung

Die Stiel-Eiche Quercus robur wird anhand von zwei Praxiserfahrungen präsentiert, ergänzt von einem Fall der Korkeiche Quercus suber. (Titel der Fälle: 2x „Infektanfälligkeit, „Furunkulose/Analfistel“.) Dazu gesellt sich ein Fall der Linde Tilia („Haarausfall“). Sie erhalten einen Einblick in das Wesen der jeweiligen „Baum-Patienten“ wie auch deren Symptomen-Schwerpunkte. Quercus-Patienten z.B. sind zurückgezogene Einzelgänger, unzugänglich für Fremde (DD Thuj.), bemerkenswert sind ihre moralischen Ansprüche (Verlässlichkeit, Gerechtigkeitsgefühl, Beschwerden durch Vertrauensbruch). Im körperlichen Bereich finden sich gehäuft Gelenk- und Gliederschmerzen (auch bei grippalen Infekten), Sinusitiden, trockener Husten … Je nach Restzeit wird möglicherweise noch ein fünfter Baum-Fall besprochen.

Die Veranstaltung geht bis 18.20 Uhr und beinhaltet eine 20minütige Pause.

Es werden FoBi-Punkte bei der LÄK beantragt, die Anerkennung kann zur Zeit nicht verbindlich zugesagt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 4

Anerkannte Diplompunkte: 4

Registrierungsnummer: 2022-0036-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Daniel Beha

Referenten: Karl-Josef Müller

Kontaktname: Thomas Schweser

Kontakt E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de

Kontakt Telefon: +49 (0)881 92 78 79 79

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 40

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 40

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.homoeopathie-fortbildungen.de/zoom-seminare/index.php

Anmeldung