Michal Yakir – neue Seminar Serie über die Alten Pflanzen der Materia Medica

Datum/Zeit
Datum - 17.10.2021 - 06.02.2022
12:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Pfarrstadel Weßling bei München

Am Kreuzberg 3
82234 Weßling

Kategorien


Themen und Beschreibung

Neue Seminar Serie über die Alten Pflanzen der Materia Medica – Beginn mit Spalte 1 den Bryophyta (Moose) und Lycophites am 17.10.21  mit Michal Yakir und Gästen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ein neuer Jahres Online-Kurs beginnt am 17. Oktober 2021. Michal wird die umfassende Tabelle der nicht blühenden, alten Pflanzen im Detail vorstellen. Auch die neue Tabelle enthält Spalten. Michal nimmt uns in diesem Jahreskurs mit auf eine Expertenreise durch die neue Tabelle der blütenlosen alten Pflanzen der Antike. Dieser Jahreskurs wird aus mehreren Seminareinheiten von 6 Sitzungen zu je 3 Stunden bestehen – etwa einmal im Monat.

Video von Michal zur beginnenden Seminar Serie der alten Pflanzen

DIE ERSTE EINHEIT wird in 6 Sitzungen ausführlich vorgestellt: der Anfang, die Moose (Bryophyta) und die Lycophyten. Diese Pionierpflanzen zeigen die ersten Evolutionsschritte vom Wasser zum Land, die, wenn auch langsam, über Millionen von Jahren einen radikalen Wandel in der Erdentwicklung herbeiführten und noch viel Heilungsarbeit zu leisten haben.

Weiter geht es mit Seminareinheiten über Farne – die Pteridophyten (mit farnähnlichen Pflanzen wie Equisetums und Psilotum), gefolgt von den Cycasen und Ginkgo, einer bekannten Gruppe in neuem Licht, den Gnetales (Ephedras, Welwitschia und Gnetum) und schließlich – den prächtigen Koniferen als der fortschrittlichsten Gruppe der alten blütenlosen Pflanzen.

Die Reise zu neuen und alten Heilmitteln, über die wir so wenig wissen, führt über die Materia Medica, neue Prüfungen sowie Triturationen, die uns als neues wichtiges Werkzeug die Möglichkeit geben, völlig neue Informationen über die Pflanzen und ihre Beziehungen zur Evolution der Erde und der Menschheit und damit zu Krankheiten unserer Zeit zu entdecken. Die alten Pflanzen beantworten viele Fragen wie: Was haben uns die alten Pflanzen zu sagen? Was können wir von ihnen lernen? Wie passen sie in unsere heutige Welt? Welche Bedeutung haben sie für die Alterskrankheiten, die in unserer Zeit so prominent geworden sind? Wie können sie bei der Heilung lange zurückliegender Traumata helfen? Wie können sie helfen, die Verbindung zwischen Körper und Seele wiederherzustellen?

Wir freuen uns auf Sie!    Dr. Michal Yakir PhD RCHom (Dozent)

Dorothee Spalt (Veranstalter)    Dr. Joachim Siebenwirth (Ärzlicher Kursleiter)

 

Sie haben Fragen? Bitte melden Sie sich gerne jederzeit!

Email info@michal-yakir.de  oder Telefon +49 6255 5290828

 

Die Seminaresprache ist English, wir bieten eine deutsche Simultanübersetzung an

Seminarkosten für Spalte 1 Bryophytha (Moose) und Lycophyten für

6 Meetings à 3 Stunden € 360.-; Studenten u. Ermässigung n. Absprache € 240.-

Seminardaten à 3 Stunden DEUTSCHE ZEIT

17.10.2021 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)
05.11.2021  von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (incl. Pause)
05.12.2021  von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)
17.12.2021 von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr (incl. Pause)
16.01.2022 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)
06.02.2022 von 12:00 Uhr bis 15:30 Uhr (incl. Pause)

 

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 24

Anerkannte Diplompunkte: 24

Registrierungsnummer: 2022-0281-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Joachim Siebenwirth

Referenten: Dr. Michal Yakir PhD RCHom lehrt Homöopathie in Israel, sowie als gefragte internationale Referentin. Sie war langjährig die Vorsitzende und Referentin der Israelischen Gesellschaft für Klassische Homöopathie (IACH). Feedback: 'Ihr umfassendes Verständnis des von ihre entwickelten Modells ist solide und ihre Fähigkeit, es zu teilen, ist brillant. Ihre Beherrschung der Sprache, ihr Instinkt zum Teilen, ihr Sinn für Humor und ihre Liebe zur Menschheit und zur Erde sowie zur Homöopathie sind inspirierend. Michal hat eine großartige didaktische Technik mit vielen nützlichen Wiederholungen. Sie erinnert uns ständig an die Kernbedeutung von dem was sie sagt, gespickt mit spontanen Illustrationen sowie die äußerst professionelle und ansprechende Reihe von Folien, die sie verwendet. Michal ist eine Pionierin und Meisterlehrerin, ihre Mischung aus Wissenschaft und Geist ist wirklich Hahnemannsche Homöopathie von seiner besten Seite!'

Kontaktname: Dorothee Spalt

Kontakt E-Mail: info@michal-yakir.de

Kontakt Telefon: +49 6255 5290828

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 360

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 360

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.michal-yakir.de

Anmeldung