„Homöopathie – Wissenschaft und Wirksamkeit“

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 02.07.2021
19:00 - 21:15

Veranstaltungsort
Kurfürstliches Schloss

Eingang: Diether-von-Isenburg-Str. 1
55116 Mainz

Kategorien


Themen und Beschreibung

 

Homöopathie – Wissenschaft und Wirksamkeit

Jede ärztliche Tätigkeit ist zunächst eine praktische Wissenschaft.
D.h. wissenschaftliche Erkenntnisse helfen dem Arzt, das Richtige für den Patienten zu tun.

Heutzutage heißt das „Evidenz-basiert“.
Weil aber die Homöopathie eine „besondere Therapierichtung“ ist, kann man sie nicht mit der Pharmakologie in einen Topf werfen. Evidenzbasiert heißt auch nicht, dass nur „randomisierte Doppelblindstudien“ Geltung haben.

Die Begehbarkeit der Wirkung speist sich aus verschiedenen Quellen, zu denen auch die vielfältige Erfahrung von praktisch tätigen Ärzten zählt. Daneben ist die Homöopathie auch stolz auf ihre eigene Wissenschaft mit eigenen wissenschaftlichen Methoden. Diese weicht von (bio-) chemischen Methoden ab, und etabliert  dadurch eine Eigenständigkeit, die ihrer Wissenschaftlichkeit aber keinen Abbruch tut.

Von diesem Vortrag profitieren auch Ärzte nach Abschluss Ihrer Homöopathie Ausbildung.


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 3

Anerkannte Diplompunkte: 3

Registrierungsnummer: 2021-0216-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 3

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. med. Bertold Fleig

Referenten: Andreas Holling Klassische Homöopathie Facharzt für Allgemeinmedizin Münster

Kontaktname: Adam

Kontakt E-Mail: fg@hom-krankenhaus.de

Kontakt Telefon: 015770248992

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 0

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 0

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung