Jakob, Kinder krank durch Konflikte

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 14.11.2020 - 15.11.2020
9:30 - 16:00

Veranstaltungsort
Van-Delden-Haus Ev. Diakonieverein

Busseallee 23-25
14163 Berlin

Kategorien


Themen und Beschreibung

Kinder in der Homöopathie:
Krank durch Konflikte in der Familie oder traumatisierende Erfahrungen der Vorfahren
Franz Jakob
14. – 15. November 2020 in Berlin

Inhalt
Kinder können an Konflikten in der elterlichen (oder sogar großelterlichen) Paarbeziehung nicht nur leiden, sondern auch erkranken. Auch andere Konflikte in der Familie und weiter zurückliegende, traumatisierende Erfahrungen der Vorfahren haben zum Teil gravierende Auswirkungen auf unsere Kinder.

Aus seiner langjährigen Erfahrung als Klassischer Homöopath mit über 70.000 Verordnungen bei Kindern und Jugendlichen ist für Franz Jakob deutlich geworden, welche Arzneien in diesen Fällen häufig angezeigt sind.

Anhand eigener, auf Video prägnant dokumentierter Fallverläufe, arbeitet er die charakteristischen Symptome, Zeichen, Themen und systemische Zusammenhänge bei jeder Arznei nachvollziehbar heraus. Vorgestellt werden nur Arzneien, die sich in der Praxis vielfach bewährt haben.

Franz Jakob wird dieses Mal einen Schwerpunkt auf die Arbeit mit dem Repertorium legen. Die Orientierung an der konkreten Pathologie und die repertoriale Abbildung der Symptomatik, mit den entsprechenden Rubriken, zeigt uns mögliche Arzneimittel bzw. zumindest die Richtung, in die wir denken und weiter fragen müssen. Wenn wir dann den Blick weiten und die seelisch-geistigen Dynamiken, die unseren Arzneien inne wohnen und die die zeitgenössischen Homöopathen, fußend auf den Erkenntnissen der alten Meister, besser im Begriff sind zu erforschen, mit in unsere Analyse einbeziehen, erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Verschreibung deutlich. Das bedeutet: sich streng an den Zeichen der eigentlichen Krankheit orientieren und gleichzeitig das systemische Konfliktfeld, in dem das Kind steht, verstehen, bringt Gelingen.


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 16

Anerkannte Diplompunkte: 16

Registrierungsnummer: 2020-0271-Berl.BB

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Anja Leeb-Malewski

Referenten: Franz Jakob Heilpraktiker Klassischer Homöopath und Dozent Franz Jakob studierte Geschichte und Philosophie in Augsburg und München. Noch während des Studiums kam er mit Klassischer Homöopathie in Berührung. Er entschied sich, eine Heilpraktikerausbildung zu absolvieren und besuchte danach die Akademie für Homöopathie in Gauting. Seit 1995 ist er in eigener Praxis ausschließlich klassisch homöopathisch tätig. Schon von Anfang an behandelte er schwerpunktmäßig Kinder und Jugendliche, ab 2005, mittlerweile in Gemeinschaftspraxis mit seinem Bruder Martin Jakob, ausschließlich pädiatrische Fälle. Das Wissen der alten Meister steht bei ihm nicht im Widerspruch zu den Entdeckungen der modernen Homöopathen, vor allem jener von Jan Scholten. Alle, die sich um klassische Einzelmittelhomöopathie bemühten und bemühen, erfahren Würdigung bei ihm. Franz Jakob weiß die verschiedenen Strömungen und seine eigenen, aus über 25 Jahren Praxistätigkeit gewonnenen Erkenntnisse zu verbinden, zum Wohle seiner kleinen Patientinnen und Patienten.

Kontaktname: Ursula Jendrek

Kontakt E-Mail: info@homoeopathietage.com

Kontakt Telefon: 033056 22 43 55

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 240

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 240

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.homoeopathietage.de

Anmeldung