„Trauer, Kummer, Festhalten“ – Natriumverbindungen in der Homöopathie

Datum/Zeit
Datum - 20.06.2020 - 21.06.2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Leipzig

Puschastr. 9 (ehemalige Messehalle 14)
04103 Leipzig

Kategorien


Themen und Beschreibung

Natrium muriaticum ist der homöopathische Archetypus einer introvertierten Person, die alten Kummer und vergangene bittere Kränkungen nicht loslassen kann … eine der wichtigsten Arzneien bei gestörtem Wasserhaushalt wie z.B. manchen Hypertonieformen.  Natrium carbonicum ist die perfekt pflichtgetreue, selbstlose, mild-servile „Dienerin“, unterdrückt, gedrückt, depressiv ihre Lebenslüge erleidend und eine wahre Lebenshölle durchschreitend.  Natrium sulfuricum ist mundfaul-verschlossen und sehr klinikbezogen – ein großes Mittel u.a. bei Folgen von Kopfverletzungen und bei Asthma. In seiner „rabenschwarzen“ Depression fühlt es sich „wie scheintot“ oder hat gar suizidale Tendenzen. Natrium phosphoricum hat zwei widersprüchliche Seelen in einer Brust und ist leicht anhand der Komponenten zu identifizieren. Natrium glutamicum ist ein typisches „Kummernatrium“, natürlich mit Glutamat-Unverträglichkiet und enormen Dysregulationen im Wasserhaushalt. Natrium metallicum ist eine spannende Arznei: Welche Aspekte beinhaltet das reine Metall? Spürt man noch die retroversiven Anteile – oder lediglich Leistung, Stress und Spannung? Und Aurum muriaticum natronatum ist eine Arznei in tiefster Depression und Selbstverachtung.

Bonus: In der Stadt des RB Leipzig besprechen wir am Sonntagnachmittag Fel tauri, die Taurin enthaltende Stiergalle, ein energievoller Arbeiter, dem aber cholerisch die Galle überläuft und der Rot sieht, wenn er von inkompetenten Autoritäten an der Nase herumgeführt wird.

Alle Fälle werden als Kopie verteilt, so dass Sie entspannt der Fallvorstellung folgen können.

Teilnahmegebühr: 190 € bis 20. Mai, danach 200 €.
Teilnahme an einem Tag: Samstag: 110 €, Sonntag 105 €.
Gruppenermäßigung: 10/15/20 % ab zwei/drei/fünf Personen.

Zeiten: Samstag: 9.30-18.20 Uhr, Sonntag: 9-14.30 Uhr (keine lange Mittagspause am Sonntag)

Das Seminarhaus …
… befindet sich in der Puschstraße 9 (ehemalige Messehalle 14). Vom Hauptbahnhof ab Gleis 1 (HBF tief) mit der S1, S2 oder der S4 Richtung Stötteritz oder Wurzen bis Haltestelle „Völkerschlachtdenkmal“ (Fahrzeit 10 min). Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 15

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2020-0136-Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Andrea Neuendank

Referenten: Karl-Josef Müller

Kontaktname: Thomas Schweser

Kontakt E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de

Kontakt Telefon: 0881-92787979

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 190

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 190

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.homoeopathie-fortbildungen.de/leipzig/index.php

Anmeldung