„Pilze & Mikropilze“ – das große Pilz-Seminar

Datum/Zeit
Datum - 23.02.2019 - 24.02.2019
Ganztägig

Veranstaltungsort
Dortmund

Jugendgästehaus Dortmund, Silberstr. 24-26
Dortmund

Kategorien


Themen und Beschreibung

In diesem Seminar lernen wir Pilze wesenstief kennen: Agaricus muscarius ist vordergründig sehr vergnüglich: glücklich singend, lachend und laut schwatzend tanzt er theatralisch und ist dabei gänzlich furchtlos. Doch bei den Pathologien ist Schluss mit lustig: Gehirndefekte, Krämpfe, Augenwegdrehen und Blauwerden; ähnlich zeigt sich der Champignon Agaricus campestris. Auch Bovista lycoperdon präsentiert sich intensiv: ein Lebemensch, der es mit Völlerei und Alkohol übertreibt und unbesonnen plappert. Körperlich stehen Aufblähung und Schwellungen im Zentrum, erleichtert durch jegliche Art von Absonderung.

Secale cornutum empfindet sich als leblos, schmutzig, verstoßen und in Schande, was es durch enge Symbiose zu einer Person zu kompensieren versucht. Oft beginnen die Beschwerden nach einem Abort: Dysmenorrhö, präkanzeröse Muttermundveränderungen, Blutungen … Weitere Schwerpunkte sind Durchblutungsstörungen bis zur Nekrose und Brennen. Der Wolf ist das große Bezugstier – genau wie bei der Rotkappe Leccinum versipelle.

Die Mikropilze haben im Gemütsbild Aspekte den „großen“ Pilze, bieten aber auch einige Specials: Candida albicans hat Bezug zu Darm- und Vaginalmykosen, die (Bier-)Hefe ist ein klasse Mittel bei Blähungen. Einer der hartnäckigsten Parasiten ist der Nagel- und Fußpilz Trichophyton rubrum. Er mausert sich zu einem Polychrest mit Parallelen zu Sulfur (Egozentrik …) und starkem Hautbezug.

Zeiten: Samstag 9.30-18 Uhr, Sonntag 9-15 Uhr

Gruppenermäßigung: 10/15/25 % ab 2/3/4 Personen

Übernachtung im Seminarhaus: Bitte buchen Sie direkt in der JH Dortmund: www.djh-wl.de/dortmund,  Tel. 0231-140074. (Sie können sich ggf. auf den Gruppenausweis des Veranstalters berufen.)

Infos und Veranstaltungsflyer: https://www.homoeopathie-fortbildungen.de/dortmund/index.php


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 15

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2019-0302-NRW

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Maike Paukstat

Referenten: Karl-Josef Müller (Zweibrücken)

Kontaktname: Thomas Schweser

Kontakt E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de

Kontakt Telefon: 0881-92787979

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 190

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 190

Link zur Veranstaltungswebsite: https://www.homoeopathie-fortbildungen.de

Anmeldung