Deutscher Homöopathie-Kongress

Datum/Zeit
Datum - 26.05.2016 - 28.05.2016
9:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Maritim Hotel & Congress Centrum

Hollerallee 99
28215 Bremen

Kategorien


Themen und Beschreibung

KongressBremen2016


Noch Hahnemann?

Vielfalt der Methoden Homöopathie im Wandel der Zeit

165. Jahrestagung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte

Hahnemann hataus Angst vor Verwässerung seines Heilsystemsschon früh darüber gewacht, dass seine Anhänger ihm möglichst genau nacheifern.

Dies hat die Homöopathie als ein in sich geschlossenes System etabliert, aber auch eine Atmosphäre der Ablehnung gegenüber Neuerungen geschaffen, die bis heute anhält. Dennoch hat es seit Hahnemanns Formulierung des Ähnlichkeitsprinzips viele Interpretationen über den Weg zum Auffinden des ähnlichsten Mittels gegeben.

Dieser Vielfalt an Methoden werden wir auf dem Kongress Raum geben und die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten der verschiedenen Richtungen erarbeiten.

Die Teilnehmer werden einen Überblick erhalten über den aktuellen Stand der Methoden und ihrer Entwicklung, einschließlich der jeweiligen Definition von Krankheit, Gesundheit, Besonderheit der Arzneimittelwahl und Kriterien des Heilungsverlaufs.

Insbesondere werden die Referenten Bezug nehmen auf die Gründe, weshalb ihre Methode etabliert wurde, welchen Vorteil sie in ihr sehen und wo sich die Arbeitsweise in Zukunft auf Grund neuer Arzneimittelprüfungen, Repertorisa- tionsmöglichkeiten, einem veränderten Patientenklientel oder weiterer Erkenntnisse hin bewegen wird.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 30

Anerkannte Diplompunkte: 20

Registrierungsnummer: 2016-0132-NS.Br

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 20

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Ina Chammah

Referenten: siehe Kongress-Webseite

Kontaktname: Dr. Ina Chammah

Kontakt E-Mail: ina@chammah.de

Kontakt Telefon: 030 3259734 18

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 420

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 320

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.homoeopathie-kongress.de

Anmeldung