Neue Wege der komplementären Krebsbehandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde

Datum/Zeit
Datum - 17.03.2018 - 18.03.2018
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Akademie für Homöopathie, Grubmühlerfeldstr. 14a, 82131 Gauting

Grubmühlerfeldstr. 14a
82131 Gauting

Kategorien


Themen und Beschreibung

 

 

 

Neue Wege in der komplementären Krebsbehandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde

mit Dr. med. Jens Wurster

ärztliche Kursleiterin: Dr. med. Kerstin Günther-Hardt

 

 

Dr. Jens Wurster arbeitet seit 1998 an der Seite von Dr. Dario Spinedi an der Clinica Santa Croce im Tessin und behandelt dort Krebspatienten mit Hilfe der Homöopathie.

20 Jahre Erfahrung mit homöopathischer und konventioneller Krebsbehandlung sowie mit alternativen Heilmethoden machen Dr. Jens Wurster zu einem absoluten Spezialisten auf diesem Gebiet.

 

Geleitet von den Fragen:

 

  • Was sind die besten Möglichkeiten, um einen Krebspatienten möglichst gut zu behandeln?
  • Was ist die optimale Kombination im Rahmen einer integrativen Medizin?
  • Welche Zusatztherapien erhöhen die Chancen auf Heilung?
  • Wie gelingt es, das Immunsystem bei Krebs wieder zu aktivieren?

forscht Dr. Wurster mit Hingabe nach Antworten.

 

In seinem neuen praxisorientierten Seminar stellt er u.a. das Ergebnis seiner intensiven Forschungen an Tumorzelllinien und den immunologischen Vorgängen beim Krebsgeschehen vor. Die Kombination aus Homöopathie, aktivierten Salvestrolen und Substanzen, die die Zellatmung wieder aktivieren, bietet neue Therapieoptionen bei der Krebsbehandlung. Dr. Wurster wird seine Vorgehensweise am Beispiel von Langzeitverläufen ausgewählter Patienten mit Pankreastumoren, Lungentumoren, Sarkomen etc. in allen Details ausführlich und nachvollziehbar darlegen.

 

Dieses Seminar sei jedem, der sich aus therapeutischen oder persönlichen Gründen für integrative Krebsbehandlung interessiert, sehr empfohlen.

 

 

Dr. Jens Wurster wurde bereits in frühester Jugend mit dem Thema Krebs konfrontiert und hatte es sich deshalb zum Ziel gesetzt, Wege und Möglichkeiten zur Heilung von Krebs zu finden. Durch erstaunliche Erfahrungen mit der Homöopathie versuchte er sich immer mehr auf dem Gebiet der homöopathischen Krebsbehandlung zu spezialisieren. Nach Medizinstudium und homöopathischer Ausbildung bei Dr. Barthel lernte er 1992 Dr. Dario Spinedi kennen, mit dem er seit 1998 in der Clinica Santa Croce eng zusammenarbeitet, um Krebspatienten mit Hilfe der Homöopathie zu behandeln.

 

Seit 2002 hält er Seminare über die homöopathische Krebsbehandlung. Er ist Autor des Buches «Die homöopathische Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierter Tumore»  und Mitautor des «Leitfaden Homöopathie» (Kap. Onkologie).
Zudem ist er Kung Fu Lehrer und unterrichtet seit vielen Jahren Wing Chun Kung Fu.

 

 

Dr. med. Kerstin Günther-Hardt

Studium der Humanmedizin, Fachärztin für Praktische Medizin

Tätig in eigener Privatpraxis in Biberach

Homöopathie-Diplom (DZVhÄ)

Mitglied im Zentralverein homöopathischer Ärzte

 

 

Neue Wege in der komplementären Krebsbehandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde
Nummer 18031
Termin Sa. / So. 17.03 – 18.03.2018
Seminarzeiten Sa. 09.00 – 18.00 Uhr, So. 09.00 – 16.00 Uhr
Seminarort Bosco, Oberer Kirchenweg 1a, 82131 Gauting
Gebühren 270 € / 250 € / 230 €
Es werden 14 UE Homöopathie-Fortbildung und 2 UE Klinik-Fortbildung bestätigt.

Ärztliche Fortbildungspunkte werden bei der BLÄK und dem DZVhÄ beantragt.

Anmeldung: www.homoeopathie-akademie.de

Tel.: 089 89 99 960


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 16

Anerkannte Diplompunkte: 16

Registrierungsnummer: 2018-0750-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 16

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. Kerstin Günther-Hardt

Referenten: Dr. Jens Wurster

Kontaktname: Heike Alpers

Kontakt E-Mail: seminare@homoeopathie-akademie.de

Kontakt Telefon: 089 89 99 960

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 270

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 270

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.homoeopathie-akademie.de/de/seminare/d/id-109.html

Anmeldung