Spezifische gynäkologische Krankheitsbilder und deren homöopathische Behandlung

Datum/Zeit
Datum - 16.09.2017 - 17.09.2017
0:00

Veranstaltungsort
Jugendherberge

Landhausquai
4500 Solothurn

Kategorien


Themen und Beschreibung

Ich freue mich sehr, dass ich Frau Dr. med. Ute Bullemer, Gynäkologin mit Schwerpunkt klassische Homöopathie für ein Seminar in der Schweiz gewinnen konnte.
Die Referentin wird an diesem Wochenende über die häufigsten Beschwerde- und Krankheitsbilder aus der gynäkologischen Praxis sprechen, wie Myome, Endometriose, PCO-Syndrom, PAP-Veränderungen und rezidivierende gynäkologische Infektionen.
Es wird dabei eine Einführung in die schulmedizinische Diagnostik, Therapie und Prognose geben. Im Vordergrund steht jedoch die homöopathische Behandlung. Dazu wird die Referentin zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis vorstellen, einschliesslich Anamnese, Fallanalyse und -verlauf. Nebenbei werden naturheilkundliche Tipps und bewährte homöopathische Indikationen besprochen.
Die Referentin verfügt über einen grossen Erfahrungsschatz. Ihr fundiertes Wissen und ihr persönlicher Vortragsstil begeistern die Teilnehmer seit Jahren.


Anzahl der Unterrichtseinheiten: 18

Anerkannte Diplompunkte: 18

Registrierungsnummer: 2017-0373-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. med. Trudi Aubry

Referenten: Dr. med. Ute Bullemer

Kontaktname: Schertenleib Peter

Kontakt E-Mail: info@artis-seminare.ch

Kontakt Telefon: +41 31 352 10 38

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 390

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 390

Link zur Veranstaltungswebsite: http://artis-seminare.ch/homoeopathie_seminare/gynaekologische%20krankheitsbilder%202017.html

Anmeldung