Predictive Homöopathie bei Kindern und bei schweren Pathologien

Lade Karte....

Datum/Zeit
Datum - 20.05.2017 - 21.05.2017
0:00

Veranstaltungsort
medi

medi, Zentrum für medizinische Bildung
3014 Bern

Kategorien


Themen und Beschreibung

Im 2017 wird Matthias Klünder in der Schweiz zu Predictive Homöopathie sein fünftes Seminar halten.

Es scheint nicht immer einfach zu sein, diese „komplexe Methode“, die Dr Vijayakar in Mumbai entwickelt hat, auch im europäischen Raum umsetzen zu können. Neben dem besonderen Verständnis der Miasmatik und der Identifikation der Konstitution ist die Betonung der „syphilitischen Symptome“ als Einstiegspunkt in einen Fall besonders zielführend, um zum Similimum des Patienten zu gelangen. Welche wichtigen Einstiegspunkte zeigen sich häufig bei der Behandlung von Kindern? Welche Rubriken sind hierbei oft hilfreich? Welche Para-meter der Entwicklungsphasen von Kindern können wir nutzen?

Außerdem werden wichtige sogenannte „kleine Arzneien“ tri-miasmatisch von Matthias Klünder beleuchtet und vorgestellt.
Ein zweiter Schwerpunkt des Seminars ist die Frage, wie die Fallanalyse bei schweren fortgeschrittenen Pathologien angepasst werden muss, wenn Gewebsstrukturen durch die Krankheit zerstört wurden. Diese Pathologien benötigen eine andere Herangehensweise in der Fallanalyse, da wir in diesen Fällen durch die Zerstörung fast nur noch syphilitische Symptome beim Patienten vorfinden. Diese Symptome sind aber nur das Endprodukt der Krankheit selbst. Deshalb führen uns diese meist klinischen Symptome oft nicht zum Similimum des Patienten.

Welche Symptome können wir z.B. bei lange bestehenden Lähmungen nach Apoplexie, bei der Alzheimer-Krankheit oder bei Komapatienten verwenden?
Anhand von eigenen praktischen Beispielen und Fällen wird Matthias Klünder die Methodik von Predictive Homöopathie aufzeigen.

Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der Predictive Homöopathie, wie sie durch die Teilnahme an einem Einführungsseminar oder durch das Studium der beiden Grundlagenbücher von Dr. Prafull Vijayakar erworben werden können.

Das Seminar wird so gestaltet, dass auch Einsteiger in die Methode die wichtigsten Schritte der Fallbetrachtung bei der Predictive Homoöpathie nachvollziehen können.

Wie immer besteht die Möglichkeit, dass von den teilnehmenden Homöopathen ein Fall eingereicht und im Seminar betrachtet und supervidiert werden kann, um diesen nach Massgabe von Predictive Homöopathie zu analysieren.


Anzahl der Unterichtseinheiten: 18

Anerkannte Diplompunkte: 18

Registrierungsnummer: 2017-0374-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. med. Trudi Aubry

Referenten: Matthias Klünder

Kontaktname: Schertenleib Peter

Kontakt E-Mail: info@artis-seminare.ch

Kontakt Telefon: +41 31 352 10 38

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 390

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 390

Link zur Veranstaltungswebsite: http://artis-seminare.ch/homoeopathie_seminare/predictive%20homoeopathie%20bei%20kindern%202017.html#

Anmeldung

Über den Link können Sie direkt per E-Mail zum Ansprechpartner der Veranstaltung Kontakt aufnehmen und sich anmelden. Füllen Sie dazu einfach die vorformulierte E-Mail aus

Anmeldung: Hier Klicken

Print Friendly, PDF & Email