Psyche und Homöopathie – Die Kunst der Anamnese

Datum/Zeit
Datum - 18.03.2017 - 19.03.2017
0:00

Veranstaltungsort
Careum Weiterbildung

Mühlemattstr. 42
5000 Aarau

Kategorien


Themen und Beschreibung

Verständnis für das seelische Problem des Patienten und liebevolles Einfühlungsvermögen sind in der homöopathischen Behandlung von großer Bedeutung. Denn Psyche und psychische Symptome spielen eine wesentliche Rolle bei jeder Erkrankung. Durch die Verknüpfung der unterschiedlichen Symptome und Beschwerden mit den Empfindungen des Patienten wollen wir eine Arznei finden. Wie können wir in den Anamnesen den ‚roten Faden‘ durch die Lebensgeschichte erkennen? Das ist die Aufgabe des „Heilkünstlers“, wie Hahnemann im Organon den Homöopathen benennt.

Auf dem Seminar werden wir anhand von Videofällen aus der Praxis-erfahrung sehen, wie wir den Weg der „…widrigen Empfindungen und daraus folgenden regelwidrigen Tätigkeiten, die wir Krankheit nennen…“ (Hahnemann, Organon §11) verfolgen können. Was erlebt der Patient? Wie begleiten wir den Weg des Patienten? Welche Erkenntnisse sind hilfreich für den Prozess der Heilung? Wie differenzieren wir die Arzneimittel? Wie können wir die Heilungshindernisse erkennen und mit dem Patienten Lösungsmöglichkeiten erarbeiten? Wie integrieren wir die Probleme im Familiensystem? Welche Rolle spielt die Erkrankung für die Heilung und die Wandlung des Patienten? Wie C.G. Jung lehrt, geht es in der Entwicklung des Menschen um die „Verwandlung von Blei zu Gold“. Denn nur dadurch kann eine Persönlichkeit erstarken. Das Wissen über seelische Zusammenhänge helfen bei diesem Prozess.

Link: http://artis-seminare.ch/homoeopathie_seminare/psyche%20und%20homoeopathie%20%202017.html#

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 18

Anerkannte Diplompunkte: 18

Registrierungsnummer: 2017-0376-Bay

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Ja

Ärztl. Leiter: Dr. med. Trudi Aubry

Referenten: Anne Schadde

Kontaktname: Schertenleib Peter

Kontakt E-Mail: info@artis-seminare.ch

Kontakt Telefon: +41 31 352 10 38

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 390

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 390

Link zur Veranstaltungswebsite: http://artis-seminare.ch/homoeopathie_seminare/psyche%20und%20homoeopathie%20%202017.html#

Anmeldung