Die Dimensionentheorie nach Andreas Holling; mineralische Mittel auf den Punkt gebracht!

Datum/Zeit
Datum - 15.06.2018 - 16.06.2018
15:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Erbacher Hof

Grebenstr. 24-26
55116 Mainz

Kategorien


Themen und Beschreibung

Andreas Holling
ist seit 1986 in eigener Praxis in Münster in Westfalen als homöopathischer Arzt niedergelassen.
Seine Ausbildung bekam er bei J. Künzli, J. Becker, H. G. Witte, G. Lang, G. Vithoulkas, A. Geukens, J. Shah und R. Sankaran. 10 Jahre Organisation der Seminare von Jayesh Shah in Münster. 15 Jahre Durchführung der 3-jährigen regionalen Fallseminare für die Zusatzbezeichnung Homöopathie. Autor der HomöoQuest-Lernkarteien. Seit 2001 intensive Ausbildung bei Sankaran in
Bombay Clinical Workshops (2001–2008). Seitdem überwiegende Anwendung der neuen Sankaran-Methode in der eigenen Praxis. Regelmäßige Seminare über die neue Methode (Münster, München,
Freiburg, Wiesbaden, Aarau/Schweiz, Berlin). 2009-2015 Anbieter einer 3-jährigen Intensivausbildung in der Sankaran Methode.
Entwicklung eines eigenen Konzeptes zum Periodensystem der Elemente: „Die Dimensionentheorie“
Die Dimensionentheorie nach Andreas Holling;
mineralische Mittel auf den Punkt gebracht!
Dieses Seminar richtet sich an ALLE Homöopathien; völlig egal welche homöopathische Methode Sie in Ihrer Praxis anwenden! Sie werden auf jeden Fall davon profitieren!
Andreas Holling fasst in diesem zweitägigen Seminar die Essenz seiner 25jährigen Beobachtungen zusammen. Freuen Sie sich auf „die Früchte“ eines unermüdlichen Denkers, Forschers und Praktikers. Andreas Holling ist es (aufbauend auf den Konzepten von Jan Scholten und Rajan Sankaran) mit Hilfe der Dimensionentheorie gelungen, das Mineralreich noch präziser zu fassen und die Themen und Mittel des Periodensystem auf den Punkt zu bringen. Die Dimensionentheorie stellt sich inzwischen als vielfach bewiesen und klinisch bestätigt dar. Es handelt sich bei dieser neuen Sichtweise, um einen einfachen Schlüssel zu einem tieferen Verständnis der mineralischen Mittel, mit dem es nun noch leichter gelingt, den Wesenskern der Empfindungen des Patienten zu erkennen. Ein Geschenk für jede homöopathische Praxis; nicht zuletzt, weil die Elemente und Salze die grundlegendsten Naturarchetypen repräsentieren und damit mehr als 50 % aller Verschreibungen
ausmachen.
Und als „Bonbon“ stellt uns Andreas Holling mit Hilfe seines verdichteten Mineralverständnisses dann auch noch vor, wie man z.B. Träume unmittelbar entschlüsseln kann.
Viele interessante Informationen also, die auf Vertrautem aufbauen, dieses einschließen und vor allem um Neues bereichern!
(Veröffentlichung: „Dimensionen des Periodensystems“ im Spektrum der Homöopathie Nr. 1-2017 im Heft „Ich und Du“ – die 3. Reihe des Periodensystems)
Teilnehmergebühren: (Bezahlung in Bar am Seminartag)
– für Mitglieder und Förderer unseres Landesverbandes (Hessen/RLP/Saarland): Euro 100,00
– für Mitglieder anderer DZVhÄ-Landesverbände: Euro 150,00
– für Gäste: Euro 250,00 // – für Studenten: Frei
NUR NACH VORHERIGER FORMLOSER ANMELDUNG!
Das Seminar kann nur zusammenhängend für beide Tage gebucht werden! und bitte unbedingt Bescheid geben, falls nach der Anmeldung doch unerwartet etwas dazwischenkommt DANKE!

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 15

Anerkannte Diplompunkte: 15

Registrierungsnummer: 2018-0003-He.RP.Sa

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Thomas W.A. Koch

Referenten: Andreas Holling

Kontaktname: Ute Maria Wentzel

Kontakt E-Mail: ute.wentzel@web.de

Kontakt Telefon: 06721-9884520

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder:

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder:

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung