Zahnprobleme und Focusgeschehen aus homöopathischer Sicht – Teil 1

Datum/Zeit
Datum - 29.03.2017
8:30 - 18:15

Veranstaltungsort
Ringhof (evang. Gemeindehaus)

Ringstraße 47
72250 Freudenstadt

Kategorien


Themen und Beschreibung

Der Referent ist erfahrener Arzt und Zahnarzt und zeigt in seinem Seminar die Hintergründe von Zähnen als Störfelder oder Heilhindernissen auf. Meist handelt es sich um vorgeschädigte oder wurzelbehandelte Zähne, die eine Signalwirkung auf den ganzen Körper haben und die unterschiedlichsten Krankheitsbilder initiieren. Welche homöopathische Mittel und Nosoden hier zum Einsatz kommen können zeigt der Referent anhand von Fallbeispielen aus seiner Praxis auf. Beide Tage sind in sich geschlossen und können einzeln gebucht werden.

9 Fortbildungspunkte LÄK Baden-Württemberg beantragt/

9 Homöopathie-Diplompunkte

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 9

Anerkannte Diplompunkte: 9

Registrierungsnummer: 2017-0204-BW

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 9

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Peter Emmrich

Referenten: Klaus Roman Hör

Kontaktname: Ingrid Grigas

Kontakt E-Mail: info@zaen.org

Kontakt Telefon: 07441 91858-0

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 150

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 120

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.zaen.org

Anmeldung