A-Kurs Homöopathie Teil I+II

Datum/Zeit
Datum - 20.01.2017 - 05.02.2017
18:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Japanologischen Institut der Universität Heidelberg

Akademiestraße 1
69117 Heidelberg

Kategorien


Themen und Beschreibung

Freitag, 20.01.2016

18.00-19.30 Uhr Homöopathie – ein umfassendes Therapiekonzept

(Fallbeispiel, Stellung in der Gesamtmedizin (§ 1-3 Organon)

19.30-20.00 Uhr Pause

20.00-21.30 Uhr Chinarindenversuch 1790, AMP am Gesunden (Org. §105-141)

Das Simile-Prinzip – Homoeopatia involuntaria

Besprechung der Lernziele für Kurs A nach den Vorgaben des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte.


Samstag, 21.01.2016

09.00- 10.30 Uhr Verstehen des Krankseins –

Wesen der Krankheit (Org. § 6-18)

Wesen der Arznei (dynamische Arzneiwirkung)

10.30 – 11.00 Uhr Pause

11.00 – 12.30 Uhr Belladonna – AMB – Wesen der Arznei

DD: Stramonium, Hyoscyamus

12. 00 – 13.30 Uhr Mittagspause

13. 00 – 15.00 Uhr Einführung in ein Repertorium

(anhand von Symptomen besprochener

Arzneimittel)

15. 00 – 15.30 Uhr Kaffeepause

15.30 – 17.00 Uhr Beispiele/ Übungen/ Repertorisation, Beurteilung der Reaktion auf die Arznei bei akuten Erkrankungen, Symptomgewichtung

Sonntag, 22.01.2016

9.00 – 10.30 Uhr Individuelle Anamnese bei akuten Krankheiten

(Org. § 83-92-99 mit Übungen)

10.30 -11.00 Uhr Pause

11.00 – 12.30 Uhr Homöopathische Behandlung von Verletzungen

12.30 – 13.30 Uhr Mittagspause

13. – 15.00 Uhr Einführung in die Behandlung akuter Krankheiten – Dosierung – Symptomgewichtung, Gesamtbild der Symptome (Org. § 156-160)

15. 00 – 15.30 Uhr Pause

15.30 – 17.00 Uhr Aconit – Beispiel eines AMB

DD.: Arsenicum album, Argentum nitricum

Freitag, 05.02.2017

18.00 – 19.30 Uhr Potenzierung – Dynamisierung – AM-Herstellung

Dosierung homöopathischer Mittel

19.30 – 20.00 Uhr Pause

20. 00 – 21.30 Uhr Calcium carbonicum in verschiedenen Lebensaltern

DD: Sepia: Arzneimittelbild – Modalität

Samstag, 06.02.2017

09.00 – 10.30 Uhr Integration der Homöopathie in die tägliche Praxis

10.30 – 11.00 Uhr Pause

11.00 – 12.30 Uhr Beurteilung der Reaktion auf die Arznei bei

akuten Erkrankungen

DD: akut – chronisch

12.30 – 13.30 Uhr Pause

13. 30 – 15.00 Uhr Anamnese mit Einführung in die Repertorisation

15. 00 – 15.30 Uhr Pause

15.30 – 17.00 Uhr Nux vomica,Arzneimittelbild, Modalität DD: Ignatia

Sonntag, 07.02.2017

09.00- 10.30 Uhr Hahnemanns Leben und seine philosophischen

Vorstellungen

10. 30 – 11.00 Uhr Pause

11. 00 – 12.30 Uhr AMB Sulfur

12. 30 – 13.30 Uhr Pause

13. 30 – 15.00 Uhr Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie, Wissenschaftliche Grundlagen der Homöopathie

15. 00 – 15.30 Uhr Pause

15. 30 -17.00 Uhr Lernerfolgskontrolle und allgemeine Kursevaluation

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 40

Anerkannte Diplompunkte: 40

Registrierungsnummer: 2017-0186-BW

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte:

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Dr. M.M. Hadulla

Referenten: Dr. M.M. Hadulla, Edgar Stahl, Dr. Roland Schule, Timo A. Pfeil

Kontaktname: Laura Stahl

Kontakt E-Mail: homoeopathiheidelberg@gmail.com

Kontakt Telefon: 01795837939

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder:

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 420

Link zur Veranstaltungswebsite: http://www.med-homoeopathie.de/

Anmeldung