Neue Nachtschattengewächse

Datum/Zeit
Datum - 14.04.2023
15:00 - 18:15

Kategorien


Themen und Beschreibung

Wenn Belladonna, Stramonium oder Hyoscyamus nicht oder nur partiell wirken, ist vielleicht eine der folgenden Solanaceen die besser passende Arznei: der Habanero-Chili Capsicum habanero („Alkoholismus, Blackouts“), die Goji-Beere Lycium barbarum („chron. Diarrhoe“), die Judenkirsche Physalis alkekengi („Trennungskind“), die Aubergine Solanum melongena („Erschöpfung und Blähungen“), der Schwarze Nachtschatten Solanum nigrum („Angststörung“) und der Korallenstrauch Solanum pseudocapsicum („Asthma und Pneumonien“).

Die Veranstaltung geht bis 18.20 Uhr und beinhaltet eine 20-minütige Pause.

Die Unterlagen (Fallanamnesen, kurzgefasste AMB) und den Link zur Live-Teilnahme erhalten Sie zwei Tage vor der Veranstaltung per E-Mail. Die Videoaufzeichnung steht allen angemeldeten Personen zwei Monate lang nach der Veranstaltung zur Verfügung.

Vier FoBi-Punkte der LÄK.

Print Friendly, PDF & Email

Anzahl der Unterrichtseinheiten: 4

Anerkannte Diplompunkte: 4

Registrierungsnummer: 2023-0015-ZV

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt: Ja

FB-Punkte bei Ärztekammer sind/werden beantragt:

Anzahl der bei der Ärztekammer beantragten FB-Punkte: 4

Nur bei Kursen A-D: Anerkennung der ÄK liegt vor: Trifft nicht zu

Ärztl. Leiter: Daniel Beha

Referenten: Karl-Josef Müller

Kontaktname: Thomas Schweser

Kontakt E-Mail: info@homoeopathie-fortbildungen.de

Kontakt Telefon: 0881-92791717

Teilnehmergebühr Nichtmitglieder: 40

Teilnehmergebühr DZVhÄ-Mitglieder: 40

Link zur Veranstaltungswebsite:

Anmeldung